sjh logo

Die Infos.

Für alles.

20‘000 Quadratmetermöglichkeiten

Gut zu wissen

Wir freuen uns, Sie in der St. Jakobshalle Basel begrüssen zu dürfen. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen auf einen Blick.

Covid-19

Der Umgang mit dem Coronavirus stellt uns alle vor grosse Herausforderungen – wirtschaftlich, gesellschaftlich und für jeden und jede von uns ganz persönlich. Als multifunktionalste Halle der Schweiz setzen wir alles daran, die geltenden Bestimmungen von Bund und Kantonen vollumfänglich zu erfüllen, um massgeblich mitzuhelfen, eine dauerhafte Öffnung von grossen und kleinen Veranstaltungen zu ermöglichen. Weitere Informationen und aktuelle Massnahmen finden Sie auf den folgenden Links:

Kontakt

St. Jakobshalle Basel
St. Jakobs-Strasse 390, CH-4052 Basel
+41 61 317 82 22
Möchten Sie die St. Jakobshalle Basel für einen Event buchen? Verwenden Sie für eine erste Anfrage das Kontaktformular im Veranstalter-Bereich.

Öffnungszeiten

Verwaltung
Montag-Freitag: 09:00-12:00 / 13:30-16:00


Sporteinrichtungen
Montag-Freitag: 08:00-22:00
Samstag/Sonntag: 08:00-17:00

Geschlossene Tage 2022Geschlossene Tage 2023

Newsletter

Nichts verpassen und immer auf dem Laufenden bleiben: Abonnieren Sie ganz einfach unseren Newsletter – und wir sagen Ihnen, was bei uns läuft.
Felder mit einem * sind Pflichtfelder. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Eingänge

Für Publikumsveranstaltungen befindet sich der Haupteingang direkt bei der Haltestelle «Basel St. Jakob» der Tramlinie 14. Weitere Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie auf der Webseite der Basler Verkehrsbetriebe BVB und hier im Kapitel Anfahrt. Je nach Event sind zusätzliche Eingänge möglich; diese werden entsprechend beschildert.

Die Turnhallen und unsere Verwaltung erreichen Sie auf der Rückseite der St. Jakobshalle Basel beim Empfang im Erdgeschoss.
sjh eingänge

Anfahrt

Die St. Jakobshalle Basel liegt am südöstlichen Rand der Stadt Basel und ist sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit Personen- und Lastfahrzeugen bestens erreichbar. Parkplätze stehen im Parkhaus St. Jakob zur Verfügung.

Mit dem Auto

Google Maps
Aus Richtung Luzern/Bern/Zürich
Autobahn A2 in Richtung Basel. Sie durchqueren die Galerie «Schweizerhalle». Achtung: Es besteht Rückstaugefahr. Folgen Sie der Signalisation «Delémont». Nehmen Sie die Ausfahrt «Basel-St. Jakob». Folgen Sie immer der Signalisation «Basel-St. Jakob». Nach der Autobahnausfahrt gelangen Sie an eine Ampel. Halten Sie sich links. Folgen Sie der Signalisation «St. Jakobshalle» durch die Unterführung. Biegen Sie nach der Unterführung rechts ab, um direkt auf den Parkplatz der St. Jakobshalle Basel zu gelangen.
Aus Richtung Delémont/Laufen
Autobahn J18 aus Richtung Delémont in Fahrtrichtung Basel. Nehmen Sie die Ausfahrt «Basel-St. Jakob/Muttenz-Industrie». Nach der Ausfahrt gelangen Sie an eine Ampel. Halten Sie sich auf der linken Fahrspur. Nachdem Sie links abgebogen sind, fahren Sie an der St. Jakobshalle Basel vorbei (linke Seite, rechts Fussballstadion St. Jakob-Park). Halten Sie sich wiederum auf der linken Fahrspur. An der nächsten Ampel biegen Sie links ab und folgen der Park-Signalisation der St. Jakobshalle Basel.
Aus Richtung Deutschland/Frankreich
Autobahn A5 aus Richtung Karlsruhe und Freiburg. Sie gelangen an den Grenzübergang Weil am Rhein. Achtung: Autobahnvignetten-Pflicht. Nach dem Grenzübertritt erscheint die Signalisation «St. Jakob». Folgen Sie der Signalisation «Luzern, Bern, Zürich, Delémont, Basel-Süd/St. Jakob». Nehmen Sie die Ausfahrt «Basel-Süd/St. Jakob». Folgen Sie «Basel-St. Jakob». Nach der Autobahnausfahrt gelangen Sie an eine Ampel. Halten Sie sich links. Folgen Sie der Signalisation «St. Jakobshalle» durch die Unterführung. Biegen Sie nach der Unterführung rechts ab, um direkt auf den Parkplatz der St. Jakobshalle Basel zu gelangen.

Mit den ÖV

Situationsplan
situationsplan
Mit dem Zug
Bis Basel SBB (Schweiz) oder Badischer Bahnhof (Deutschland). Mit halbstündlichen Verbindungen von und nach Zürich (Fahrtdauer 60 Minuten), Bern (80 Minuten), Luzern (80 Minuten), St. Gallen (120 Minuten) und stündlichen Verbindungen nach Genf (180 Minuten). Weitere Infos und Verbindungen unter 
Mit Tram und Bus
Die Haltestelle «St. Jakob» der Tram-Linie 14 und der Buslinie 36 befindet sich unmittelbar vor der St. Jakobshalle. Fahrpläne und Tarife unter www.bvb.ch
Vom Bahnhof SBB
Tram Linie 8, 10 oder 11 bis Station «Aeschenplatz», danach mit Tram Linie 14 nach «St. Jakob» (Fahrtdauer 20 Minuten).
Vom Badischen Bahnhof
Bus-Linie 36 (Haltestelle vor McDonald’s) nach St. Jakob (Fahrtdauer 15 Minuten).

Parking

Im hinteren Bereich der St. Jakobshalle Basel stehen Ihnen 1’478 gebührenpflichtige Parkplätze (davon 424 Aussen- und 1’054 Innenplätze) zur Verfügung. Das Parkhaus St. Jakob  wird vom Kanton Basel-Stadt betrieben und ist während 365 Tagen im Jahr 24 Stunden täglich geöffnet. Weitere Informationen zu Preisen und Anfahrt finden Sie hier.
Zusätzlich bietet das Shopping Center St. Jakob-Park 2’100 gebührenpflichtige Parkplätze . Die Einfahrt ist von Montag bis Samstag jeweils von 06:00-01:00 und am Sonntag von 08:00-01:00 geöffnet; die Ausfahrt ist jederzeit möglich. Weitere Informationen zu Preisen und Anfahrt gibt es hier.

Rollstühle

Die St. Jakobshalle Basel ist teilweise rollstuhlgängig. Für unsere Gäste mit Rollstuhl stehen auf den Aussenparkplätzen unweit des Haupteingangs sechs Behindertenparkplätze zur Verfügung. In unserem Foyer befinden sich ausserdem Rollstuhl-Toiletten mit Eurokey

Wichtig: Je nach Art der Veranstaltung variieren die Rollstuhlplätze; im Bereich Ticketvorverkauf der offiziellen Veranstalter-Webseite erhalten Sie entsprechende Informationen.
sjh rollstühle

Verbotene Gegenstände

Wir möchten, dass sich unsere Gäste jederzeit wohl und sicher fühlen. Beachten Sie deshalb an den jeweiligen Veranstaltungen bitte zwingend unsere Richtlinien betreffend der verbotenen Gegenstände. Dazu gehören auch Getränke und Esswaren.

Unseren Info-Flyer können Sie hier downloaden.
sjh vg 01
Rucksäcke, Koffer,
Taschen,
Handtaschen,
größer als DIN A4
sjh vg 02
Foto, Video- und
Digitalkameras
sowie
Audiogeräte,
Selfisticks,
GoPros etc.
sjh vg 03
PET-Behälter,
Dosen,
Glasflaschen,
Tetrapackungen,
Bierfässer,
Sprühfarbe,
Alkohol
sjh vg 04
Messer, Waffen,
Tränengas,
Pfeffersprays,
Gashörner,
Laserpointer,
Feuerwerke
jeglicher Art,
pyrotechnische
Gegenstände
sjh vg 05
Schirme,
Motorradhelme,
Fahnenstangen,
Taschenschirme
(Knirps) erlaubt
sjh vg 06
Tiere

Fundbüro

Gefundene Wertgegenstände (keine Kleider etc.) aus Veranstaltungen und Sportbetrieb werden bis 14 Tage nach dem Funddatum am Empfang deponiert. Für entsprechende Rückfragen erreichen Sie uns unter der Telefonnummer +41 61 317 82 30. Anschliessend gelangen die Gegenstände ins Fundbüro Baselland. Die gefundenen Objekte werden unter diesem Link publiziert.
Fundbüro und Verwertungsdienst des Kanons Basel-Landschaft
Oristalstrasse 100
CH-4410 Liestal
+41 61 552 71 42

Geschichte

Die Grundsteinlegung der St. Jakobshalle Basel erfolgte am 19.04.1971; am 26.09.1976 wurde sie offiziell eröffnet. Der prägnante Bau von Architekt Giovanni Panozzo und Ingenieur Albert Schmidt wurde als Teil einer grossen Sportanlage Südosten der Stadt Basel konzipiert. In unmittelbarer Nähe der St. Jakobshalle befinden sich das Fussballstadion St. Jakob-Park, die Eishockeyhalle St. Jakob-Arena und die Sportanlage St. Jakob. 
Ausgangslage
Die St. Jakobshalle Basel war zum Zeitpunkt ihrer Erstellung vorbildlich. Im Verlauf der letzten Jahrzehnte haben sich die Veranstaltungen und die Anforderungen aber zum Teil stark verändert. Um diesem Umstand gerecht zu werden, wurde der Komplex der St. Jakobshalle Basel mehrmals baulich angepasst und verändert. Da der Baukomplex in der architektonischen Ausgestaltung unentschlossen wirkte, sollte auch das äussere Erscheinungsbild einer kritischen Betrachtung unterzogen werden. Ein Problem ergab sich aus der Lage des Haupteingangs: Die Brüglingerstrasse mit dem Strasseneinschnitt bot der Halle nicht den benötigten Platz und die Aussenfläche für grosse Veranstaltungen. Der Zugang von der St. Jakobs-Strasse, die das erforderliche Vorfeld bieten kann, wirkte wie ein Nebeneingang und hatte keine Grosszügigkeit.

Letztlich entschied sich der Kanton Basel-Stadt dazu, in einem Wettbewerb die heutigen Bedürfnisse, den Bestand und die notwendigen Anpassungen gesamthaft zu betrachten. Im Jurybericht wird angeregt, bei der Überarbeitung «einen subtileren Umgang mit der ausdrucksstarken Beton-brut-Architektur im Sinne eines denkmalpflegerischen Ansatzes» zu prüfen.

Sanierung und Strategie
Der Projektwettbewerb für die Sanierung und Modernisierung der St. Jakobshalle Basel (Vorprojekt: 2013 / Inbetriebnahme: Oktober 2018) wurde entschieden. Dabei war nicht nur eine moderne Eventhalle gefordert, es wurden Lösungen gesucht, welche eine multifunktionale Nutzung ermöglichen. Ein Basler Planungsteam löste die anspruchsvolle Aufgabe überzeugend. Der 1. Preis ging an Berrel Berrel Kräutler AG in Zusammenarbeit mit Degelo Architekten AG, Basel.

Die Pflicht war die Lösung aller anstehenden Probleme mit der bestehenden Gebäudestruktur, die schon in der Entstehungszeit vor allem statisch bis ins Detail ausgereizt war. In der Machbarkeitsstudie waren Lösungswege dazu bereits angedacht. Diese wurden im laufenden Projekt verfeinert und ausgearbeitet. Die Kür war, den Bestand mit den Neubauteilen zu einer neuen, klaren und starken Identität zu entwickeln. Dabei haben wurden die Qualitäten des Bestandes erhalten und mit Eingriffen neben der funktionalen auch die architektonische Qualität gesteigert, sodass ein stimmiges Gesamtbild entstand, als sei alles von Anfang an so gewesen.

Situation
Die Halle erhielt an der St. Jakobs-Strasse einen neuen Hauptzugang und einen grosszügigen Aussenbereich. Das Strassenniveau wurde über den neu geschaffenen Platz bis ins Gebäude geführt. Mit dem grosszügig aufgespannten Dach wurde die öffentliche Funktion des Gebäudes verdeutlicht, damit Besucherinnen und Besucher würdig empfangen werden können. Im Aussenbereich entstand mit dem Dach ein geschützter Vorbereich und im Inneren ein vergrössertes Foyer, welches alle Funktionen logisch erschliesst.
Realisation und Modernisierung
Die Projektausschreibung des Bau- und Verkehrsdepartements des Kantons Basel-Stadt für die Modernisierung der St. Jakobshalle Basel forderte einerseits eine moderne Eventhalle, andererseits sollten Lösungen gesucht werden, welche eine multifunktionale Nutzung ermöglichen. Das Generalplanerteam von Degelo Architekten AG, Basel, und Berrel Berrel Kräutler, Basel, überzeugte mit seinem Entwurf «Giovanni» – einer Referenz an den Architekten Giovanni Panozzo, der die Halle einst erbaut hatte. So schliesst sich der Kreis zur Entstehung der St. Jakobshalle Basel. Das Gebäude erhielt einen grosszügig gestalteten neuen Eingangsbereich, dem der Turm weichen musste. Der Eingangsbereich wirkt gleichzeitig schlicht und elegant, und mit seiner Aufwertung erhält auch der Hallenkomplex als Ganzes ein optisch grösseres Gewicht. Die Erschliessung erfolgt heute von der St. Jakob-Strasse her, der Eingang liegt damit direkt gegenüber dem Stadion St. Jakob-Park.

Hall of Fame

Das Fundament für eine erfolgreiche Zukunft: Vertrauen Sie auf über 45 Jahre Erfahrung im Konzert-, Event- und Sportbereich.
Seit ihrer Fertigstellung ist die St. Jakobshalle Basel Austragungsort grosser Events mit Strahlkraft weit über die Landesgrenzen hinaus. Den Anfang machte Carlos Santana am 08.10.1975. Von da an gab sich ein Who-is-who der nationalen und internationalen Stars in Basel die Ehre und regelmässig die Backstage-Schlüssel in die Hand. Ob Queen, Tina Turner, Dire Straits, Elton John, Johnny Cash oder Muse – sie und unzählige andere Top Acts machten bereits in der St. Jakobshalle Basel Halt.

Auch im Eventbereich blickt die St. Jakobshalle Basel stolz auf zahlreiche Grossproduktionen zurück. So gastierten beispielsweise das Ensemble von Cirque du Soleil, der Dalai Lama, David Copperfield und die TV-Show «Wetten, dass..?» in Basel. Und dass die Halle auch beste Voraussetzungen für grosse Sportveranstaltungen bietet, beweisen unter anderem die jährlich stattfindenden Swiss Indoors, CSI Basel (ab 2022 Longines CHI Classics Springreiten & Dressur) sowie die Night of the Jumps eindrücklich.
sjh info hall of fame carlos santana web
  • sjh hof 01
  • sjh hof 02
  • sjh hof 03
  • sjh hof 04
  • sjh hof 05
  • sjh hof 06
  • sjh hof 07
  • sjh hof 08
  • sjh hof 09
  • sjh hof 10
  • sjh hof 11
  • sjh hof 12
  • sjh hof 13
  • sjh hof 14
1975 – 1985
1975 Santana | Earth, Wind & Fire | Swiss Indoors
 
1976 Rory Gallagher | Scorpions | Sailor | Wishbone Ash | Swiss Indoors
 
1977 Queen | Supertramp | Udo Lindenberg | Swiss Indoors
 
1978 Joan Baez | Swiss Indoors
 
1979 Manfred Mann’s Earth Band | Boston | Holiday on Ice | Swiss Indoors
 
1980 Johnny Cash | Roxy Music | Iron Maiden | KISS | Swiss Indoors
 
1981 Bob Dylan | Swiss Indoors
 
1982 Elton John | Neil Young | Toto | Asia | Foreigner | Peter Maffay | Swiss Indoors
 
1983 Eric Clapton | Wetten, dass..? | Johnny Hallyday | Joan Armatrading | Nazareth | Nena | John Mavall & the Bluesbreakers | Whitesnake | Meat Loaf | KISS | Kim Wilde | Gianna Nannini | Swiss Indoors
 
1984 Depeche Mode | Status Quo | Mike Oldfield | Mötley Crüe | Iron Maiden | Chris de Burgh | Swiss Indoors
 
 
1985 – 1995
1985 Tina Turner | Dire Straits | Frankie Goes to Hollywood | Krokus | Wetten, dass..? | Nena | Swiss Indoors
 
1986 Elton John | Wetten, dass..? | Vasco Rossi | Harlem Globetrotters | Swiss Indoors | Handball-WM Herren
 
1987 Bob Dylan | Tom Petty | Peter Gabriel | Youssou N’Dour | Hair | Swiss Indoors
 
1988 Whitney Houston | Wetten, dass..? | Swiss Indoors | Davis Cup Schweiz-Frankreich | Spanische Hofreitschule Wien | Jesus Christ Superstar
 
1989 Wetten, dass..? | Anderson Bruford Wakeman Howe | Swiss Indoors
 
1990 Swiss Indoors
 
1991 Wetten, dass..? | Swiss Indoors | Placido Domingo
 
1992 Joe Cocker | Tom Petty and the Heartbreakers | Wetten, dass..? | Swiss Indoors
 
1993 Musikantenstadl | Swiss Indoors
 
1994 Swiss Indoors
 
1995 – 2005
1995 Smokie | Showaddywaddy | The Searchers | Sailor | Suzi Quatro | Harpo | Chubby | Pur | The Kelly Family | Udo Jürgens | Aida | David Copperfield | José Carreras | Swiss Indoors
 
1996 Wetten, dass..? | Swiss Indoors
 
1997 The Kelly Family | Swiss Indoors
 
1998 Eishockey WM | Herbert Grönemeyer | Swiss Indoors
 
1999 Alanis Morissette | Swiss Indoors
 
2000 Pet Shop Boys | Puff Daddy | DJ BoBo | Wetten, dass..? | Swiss Indoors
 
2001 Swiss Indoors
 
2002 Alanis Morissette | Swiss Indoors
 
2003 Swiss Indoors
 
2004 Bryan Adams | Rammstein | Beastie Boys | Udo Jürgens | Kastelruther Spatzen | Usher | Böhse Onkelz | Anastacia | James Last | Swiss Indoors | Andy Hug Memorial K-1
 
2005 – 2015
2005 R.E.M | Green Day | Kylie Minogue | Joe Cocker | Marylin Manson | Avril Lavigne | Die Fantastischen Vier | Mark Knopfler | Queen & Paul Rodgers | DJ BoBo | John Fogerty | Laura Pausini | Kastelruther Spatzen | Swiss Indoors
 
2006 David Copperfield | Ben Harper & The Innocent Criminals | Kastelruther Spatzen | Swiss Indoors
 
2007 Rihanna | Meat Loaf | Wetten, dass..? | Swiss Indoors
 
2008 Linkin Park | Iron Maiden | James Blunt | Deep Purple | Swiss Indoors
 
2009 Bob Dylan | Rammstein | Flippers | Nightwish | Swiss Indoors
 
2010 Eric Clapton | Steve Winwood | Helene Fischer | Nickelback | Leonard Cohen | A-ha | David Garrett | Thirty Seconds to Mars | Swiss Indoors | Masters of Hardcore | Sonisphere | Mika | Airbourne | Sean Paul
 
2011 Jovanotti | James Blunt | Volbeat | Swiss Indoors | Michael Mittermeier | Kaya Yanar | Manowar | Sonisphere | Unheilig
 
2012 Muse | Guns N’ Roses | Marilyn Manson | Die Toten Hosen | Helene Fischer | DJ BoBo | David Garrett | Snow Patrol | Mötley Crüe | Gossip | Chris Brown | Swiss Indoors | Earshakerday
 
2013 Cirque du Soleil | Swiss Indoors | Queens of the Stone Age | Mario Barth | James Last | Bushido | Paul Kalkbrenner | Christmas Tattoo | Sigur Rós
 
2014 Bligg | DJ BoBo | Box EM | Slash ft. Myles Kennedy and the Conspirators | Swiss Indoors | Bülent Ceylan | Isle of Dreams | Sound of Hollywood | The Australian Pink Floyd Show
 
ab 2015
2015 Dalai Lama | Mötley Crüe | Manowar | Swiss Indoors | Fitness Expo | Nightwish | Cesar Millan | The Australian Pink Floyd Show | Söhne Mannheims
 
2016 Swiss Indoors | Curling-WM Herren | The Cure | Martin Rütter | Deichkind | Excalibur | Alter Bridge | Master Hall of Honor | We love MMA
 
2017 Die Toten Hosen | The XX | Swiss Indoors | Schwanensee | Bülent Ceylan | Christoph Maé | Sabaton
 
2018 Swiss Indoors | Degenfechten Junioren-Weltcup | Harry Styles | Thirty Seconds to Mars | Michel Sardou | Rock meets Classic | Hans Zimmer & Lisa Gerrard | Andreas Gabalier | Christmas Tattoo
 
2019 Andrea Bocelli | Mumford & Sons | Swiss Indoors | Hans Zimmer & Lisa Gerrard
 
2020 Andrea Berg | The Kelly Family
 

Mitgliedschaften

Die Covid-19-Pandemie hat uns gezeigt, wie wichtig es ist, zusammenzuhalten und Ziele gemeinsam in Angriff zu nehmen. Dies betrifft sowohl die ganze Gesellschaft als auch die Kultur- und Event-Szene. Über 350’000 Menschen arbeiten in der Schweizer Live-Unterhaltungsbranche und bieten jährlich rund sechs Millionen Besucherinnen, Besuchern und Fans spektakuläre Erlebnisse. Deshalb unterstützt die St. Jakobshalle Basel als Mitglied folgende Vereinigungen:

Allgemeine Informationen

MWST-Nummer
CHE-114.723.789 MWST.

Postkontoverbindung
Konto 40-20343-7
IBAN CH64 0900 0000 4002 0343 7

Bankkontoverbindung
UBS Switzerland AG | 4410 Liestal
Konto 233-10314838.0
IBAN CH73 0023 3233 1031 4838 0
BIC: UBSWCHZH80A
sjh logo neg
St. Jakobs-Strasse 390, CH-4052 Basel
+41 61 317 82 22
StJakobshalle@bs.ch
Newsletter abonnieren
©2022 St. Jakobshalle Basel | Datenschutz | Impressum
chevron-downchevron-up-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram